tldr; +++ Jeden Tag ein Türchen bis zum 31. Dezember +++ Blickwinkel aus dem cowirkspace +++ Anders Arbeiten +++ Wohlfühl-Community +++ Rückblick 2021 +++ Funken sprühen +++ täglich bis zum 31. Dezember

Vicki wollte so gerne einen Adventskalender starten, der am ersten Advent, der dieses Jahr auf den 28. November fiel, losgeht. Und sie hatte die Idee, im Rahmen des NaNoWirMo im November kollaborativ ähnlich unserer schönen Aktion zum NICHTOBER, Texte und Gedichte dazu zu schreiben. Wie so oft, ändern sich Rahmenbedingungen.

Typisch für die cowirkspace Community haben wir flexibel eine neue Idee, wie wir dies als Gemeinschaftsprojekt umsetzen können. Über die TwitterLehrer:innenZimmer Community stießen wir auf die wunderbare Website MyAdvent.net für persönliche Adventskalender mit einstellbarem Zeitraum! Da beim Start am gewünschten ersten Adventssonntag jedoch die Numerierung der Türchen mit „1“ begonnen hätte, wäre das schon etwas verwirrend. Sorry, Vicki!

Dann machen wir eben einen

funkensprühenden Countdown

zu den Weihnachtstagen sowie bis Sylvester draus:

Jeden Tag gibt es im Online-Kalender vom 1. bis zum 31. Dezember einen anderen Blickwinkel aus der cowirkspace Community, den das Türchen beleuchtet.

Tipp: Hier geht es zur Seite mit dem cowirk.FUNKEN Kalender
(da funktionieren die Türchen besser).

Und das Beste:
Wir haben zwar als Funken-Quartett begonnen, aber du aus der cowirk.space Community darfst mitmachen und dein Secret Adventstürchen an Doris weiterreichen! Kleiner Text und eventuell einen passenden Link zu einem Video genügen.

Wir wünschen euch viel Spass
an den cowirkFUNKEN
der cowirkspace Community!

Euer Funken-Quartett Claudia, Doris Eva und Isa


Illustration: Doris Schuppe mit canva.com + Online-Kalender von MyAdvent.net